Antragsformular Ehrungsabend

Ich möchte einen Engagierten für den städtischen Ehrungsabend vorschlagen für die Kategorie:


1. Leitungsspitze in Verein, Bürgerinitiative o.ä., 10 Jahre (1. und 2. Vorsitz oder Sprecher*in

Bürgerinnen und Bürger, die sich mit besonderen Verdiensten um das Gemeinwohl engagieren. Voraussetzung dafür ist ein in der Regel mindestens 10jähriges und nachhaltiges bürgerschaftliches Engagement in der Leitungsspitze von Vereinen, Initiativen oder Institutionen (hierzu zählen die 1. und 2. Vorsitzenden oder Personen auf derselben hierarchischen Ebene, die einem Gesamtverein vorstehen).

2. Leitung eines neuen, innovativen und zukunftsweisenden Projekts (2 Personen pro Projekt)

Vertreter*innen von Gruppierungen aus Vereinen, Kirchen, Institutionen oder Initiativen, die in leitender Funktion ein zukunftweisendes, innovatives Projekt entwickelt haben, in dem gesellschaftliche Verantwortung zum Ausdruck kommt. Die Benennung von maximal zwei Vertreter*innen wird von der Gruppierung vorgenommen. In begründeten Fällen kann die Personenzahl, durch Beschluss des Verwaltungsausschusses, erhöht werden.

3. Leitung eines etablierten Projekts (2 Personen pro Projekt)

Vertreter*innen von Gruppierungen aus Vereinen, Kirchen, Institutionen oder Initiativen, die in leitender Funktion ein Projekt nachhaltig in der Stadt etabliert haben, in dem gesellschaftliche Verantwortung zum Ausdruck kommt. Die Benennung von maximal zwei Vertreter*innen wird von der Gruppierung vorgenommen. In begründeten Fällen kann die Personenzahl, durch Beschluss des Verwaltungsausschusses, erhöht werden.

4. Bürgerschaftliches Engagement, 25 Jahre

Personen, die sich in besonderer Weise durch langjährige, in der Regel min. 25 Jahre, gemeinnützige Leistungen als aktive Mitwirkende in einem Verein, Initiative oder Organisation in Herrenberg verdient gemacht haben.

5. Jugendliches Engagement (unter 27 Jahre)

Personen unter 27 Jahren, die „Jungen Aktiven“, die eine zweijährige Engagementdauer in Vereinen, Initiativen oder Institutionen nachzuweisen haben oder maßgeblich bei dem Aufbau eines neuen Angebots mitgewirkt haben.

6. Lebensrettung

Bürgerinnen und Bürger, die in einer Gefahrensituation Zivilcourage bewiesen haben und dadurch den Schutz oder die Rettung von Menschenleben ermöglichten.

7. Besonders herausragendes Engagement im Einzelfall

Durch Beschluss des Verwaltungsausschusses können weitere Personen und Gruppierungen beim Ehrungsabend geehrt werden, die sich in bemerkenswerter Weise in der Mitmachstadt engagiert haben. Die herausragende Leistung für die Stadt Herrenberg und das besondere Maß, in dem sich die Engagierten für die Mitmachstadt verdient gemacht haben, muss dargestellt werden.

Daten des Engagierten:
Weiteres Engagement 1.
Weiteres Engagement 2.
Weiteres Engagement 3.
Vorgeschlagen durch: